Gewerbeverein Sins und Umgebung verschiebt die GV vom 9. März 2020

Sins, 5. März 2020, 16.30 Uhr – Die 60. Generalversammlung des Gewerbevereins Sins und Umgebung vom Montag, 9. März 2020, wird auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Grund ist die Vorbeugung gegen mögliche Ansteckungen mit dem Coronavirus.

Der Vorstand des Gewerbevereins Sins und Umgebung kann nicht garantieren, dass niemand an der Versammlung teilnehmen wird, der aufgrund eines Besuchs in einem Risikogebiet in den letzten Wochen als «potenziell verdächtig» eingestuft ist (siehe z.B. Lagebulletin Nr. 5, Kanton Aargau, 5. März 2020) oder Kontakt mit Personen aus Coronavirus-Risikogebieten hatte.

Zudem ist die Verunsicherung unter den Gewerblerinnen und Gewerblern gross, wie verschiedene Rückfragen bei Vorstandsmitgliedern zeigen. Ebenfalls nehmen die Absagen von Tag zu Tag zu.

Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema beschloss der Vorstand des Gewerbevereins Sins und Umgebung deshalb am Donnerstagnachmittag, die Generalversammlung vom 9. März abzusagen, um so den gesundheitlichen Aspekten und Bedenken aller betroffenen Bezugsgruppen sowie den Verhaltensempfehlungen des Bundes und des Kantons Aargau verantwortungsvoll Rechnung zu tragen.

Ein neues Datum für die Durchführung der GV steht noch nicht fest. Der Vorstand wartet vorerst ab, ob und wie der Bund und Kanton die Vorschriften und Empfehlungen in der Schweiz über den 15. März 2020 hinaus verlängert und wie sich die Situation mit dem Coronavirus generell entwickelt.

Danke für das Verständnis.

Freundliche Grüsse
Gewerbeverein Sins und Umgebung
Der Vorstand